Kanutriathlon

Informationen

Der Kelheimer Kanutriathlon "Rund um die Befreiungshalle" zeichnet sich durch eine entspannte, familiäre Atmosphäre aus, in der Hobby-Sportler und Familienmannschaften neben leistungsorientierten Wettkämpfern Freude am Sport haben. Eine Wertung mit zahlreichen Klassen sorgt dafür, dass die Leistung eines jeden Teilnehmers entsprechend gewürdigt wird.

In den Vorjahren lagen die Bestzeiten der Mannschaften bei etwa 55 Minuten, die schnellsten Einzelstarter kamen nur circa 3 Minuten später ins Ziel. Sportler, die es gemütlicher angehen ließen, hatten es nach etwa eineinhalb Stunden geschafft.

Die Veranstaltung des Kanu-Club Kelheim zählt außerdem zum Quadrathlon/Kanutriathlon Deutschland Cup, bei dem in einer Serie von 6 Wettkämpfen Deutschlands beste Kanu-Mehrkämpfer/innen ermittelt werden.


Ablauf

Der Termin steht fest: Samstag, 27. Juli 2019 -> Schon mal vormerken!

Vorläufiger Zeitplan:

Uhrzeit         
12.00  Wettkampfbesprechung im Start/Zielbereich
13.30 Start des Wettkampfs (Massenstart)
17.00 Siegerehrung bei der Schiffsanlegestelle Donau 
ab 18.00 Sommernachtsfest mit Live-Musik 

Strecke

Die Strecke von 4,5 km Laufen, 12 km Mountainbiken und 4 km Paddeln haben die Teilnehmer am Kelheimer Kanutriathlon als Einzelstarter oder in Mannschaften zu bewältigen. Die Laufstrecke führt zu Beginn von der Donau-Schiffsanlegestelle in Kelheim bis zur Europabrücke und wieder zurück in die Wechselzone bei der Einfahrt Alter Kanalhafen. Anschließend geht es mit Mountainnbikes auf dem Weg neben der Donau bis Wipfelsfurt und in einer anspruchsvollen Waldstrecke über den Befreiungshalle-Berg zurück zur Wechselzone. Mit den Kanus ist anschließend eine Strecke etwa 2 km Donau aufwärts bis auf Höhe des alten Bootshauses beim Klösterl und wieder zurück zum Ziel zu bewältigen.

Sicherheitshinweis: Alle Teilnehmer müssen beim Mountainbiken einen geeigneten Schutzhelm tragen. Die Radstrecke führt zum Teil über öffentliche Straßen, die Bestimmungen der StVO sind unbedingt einzuhalten. Für jugendliche Paddler besteht zudem Schwimmwestenpflicht.


Klassen & Wertung

Wie in den letzten Jahren wird es neben den beliebten 3er-Mannschaften und den Einzelstartern wieder Canadier-Teams, die aus zwei Sportlern bestehen, von denen eine/-r läuft, eine/-r fährt Rad, und beide gemeinsam absolvieren anschließend die Paddel-Strecke in einem offenen Wanderkanadier.

Für 3er-Mannschaften mit Tourenboot gibt es die Wertungsklasse 150+, in der Mannschaften starten können, wenn das Lebensalter der drei Mannschaftsmitglieder zusammen mindestens 150 Jahre beträgt.

Klassen:

Rennklasse Tourenklasse
Wildwasser-Abfahrtsrennboote Tourenboote bis 4,50 m Länge und ohne Steuerung

Wertung:

Einzelwertung Mannschaftswertung
Damen- und Herrenklasse Damen-, Herren- und Jugendteam (keine eigene Mixed-Wertung)
Seniorenklasse (Jahrgang 1967 und älter) Canadier-Team (nur Touren-Canadier)
Jugendklassen (Jahrgang 1999 und jünger) Team 150+

Anmeldung


Ergebnisse


Drucken   E-Mail