• donau_blickbefreiungshalle.webp
  • donau_blickbefreiungshalle.jpg
  • donau_bienenkorbundboot.jpg
  • donau_panorama1.jpg
  • donau_kanuinselboot.webp
  • donau_zellstoffstrand.jpg
  • donau_zellstoffstrand.webp
  • donau_panorama1.webp
  • donau_kanuinselboot.jpg
  • donau_bienenkorbundboot.webp
  • donau_raeuberhoehlen.webp
  • donau_raeuberhoehlen.jpg
  • donau_bienenkorbundboot.webp
  • donau_bienenkorbundboot.jpg
  • donau_kanuinselboot.jpg
  • donau_panorama1.webp
  • donau_zellstoffstrand.webp
  • donau_blickbefreiungshalle.webp
  • donau_kanuinselboot.webp
  • donau_zellstoffstrand.jpg
  • donau_raeuberhoehlen.jpg
  • donau_raeuberhoehlen.webp
  • donau_panorama1.jpg
  • donau_blickbefreiungshalle.jpg
Marianne mit Markus Söder in der Bayerischen Staatskanzlei

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt für Marianne

Liebe Vereinsmitglieder,

Marianne hat vor kurzem das Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt von Ministerpräsident Markus Söder erhalten.

Nachfolgend der Artikel der Redaktion des Bayerischen Kanu-Verbands:

Verleihung Ehrenzeichen Ehrenamt

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt

Direkt aus der Hand von Ministerpräsident Dr. Markus Söder empfing Marianne Fruth, die Vorsitzende des Kanu-Clubs Kelheim, das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt.

Schon allein das hatte einen ganz besonderen Stellenwert, denn Markus Söder hat selten Zeit, um Auszeichnungen persönlich durchzuführen und schickte in den vergangenen Jahren deshalb meistens einen Stellvertreter. Auch 2022 wurde wieder nur ein/e einzige/r Vertreter*in aus den Reihen des Kanusports geehrt.

„Ich hab‘ mich so sehr darüber gefreut – damit hätte ich doch nie und nimmer gerechnet“, strahlt Marianne Fruth, die sich von ihrem Ehemann und vom BKV-Präsidenten Oliver Bungers zur Ehrungsveranstaltung im Kaisersaal der Münchner Residenz begleiten ließ.

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ist ein sichtbares äußeres Zeichen des öffentlichen Dankes für langjährige Leistungen von Bürger*innen, die sich uneigennützig in den Dienst der Allgemeinheit stellen. Der Ministerpräsident verleiht es an Personen, die sich durch mindestens 15-jährige aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit kulturellen, sportlichen, sozialen oder anderen gemeinnützigen Zielen hervorragende Verdienste erworben haben.

Marianne Fruth sieht bei dieser Ehrung nicht so sehr ihre persönlichen Verdienste im Vordergrund: „Ich mach das doch alles nicht allein!“, meint sie fast entschuldigend. „Da sind doch noch mehr Leute im Vorstand, die mich unterstützen.“ Sie empfindet die Ehrung auch als eine Würdigung der Aktivitäten in allen Kanu-Vereinen, -Abteilungen und des ganzen Kanu-Verbandes. Gerade in diesem Jahr, mit den European Championships, sei der Kanusport doch in aller Munde gewesen.

Diejenigen, die diese hohe Ehrung beantragt hatten, sahen das wohl etwas anders. Für sie zählten Fakten, wie sie bei der Ehrungsfeier auf der Leinwand eingeblendet waren: 30 Jahre Mitarbeit in der Vorstandschaft des KC Kelheim, seit zwölf Jahren dessen Vorsitzende – und „Mutter aller Feste“. Dieses liebevolle Prädikat bezeichnet ihren örtlichen Stellenwert.

Marianne Fruth ist ein Organisationstalent und liebt es, Feste und Veranstaltungen auf die Beine zu stellen: das Kinderpaddeln im Alten Hafen, die Ferienfreizeit mit Paddeln, aber auch ein Weinstand beim Stadtfest oder die Mitarbeit bei sämtlichen offiziellen Festen, wie bei der Ökumenischen Friedensandacht und „Kelheim räumt auf“.

Auch sportliche Veranstaltungen, wie seit Jahrzehnten die Eröffnung der Tour International Danubien (TID), die Organisation des Bayerischen Kanu-Wanderfahrertreffens 2014 und die Ausrichtung des jährlichen Kanu-Triathlons, von Wildwasserrennen und Kanupolo-Turnieren zählen dazu. „Das macht ja auch Spaß, aber an den Zeitaufwand und an die Arbeit darf man natürlich nicht denken“, ist sich die Geehrte bewusst.

Gerade bei Aktivitäten vor Ort wird der Verein stets von der Kommune unterstützt. Die Gemeinde hat dem KC Kelheim z. B. das Grundstück für den Neubau des Bootshauses verpachtet. Es kommt immer etwas zurück!

Doch von nichts kommt nichts … Und Marianne wäre nicht Marianne, wenn sie sich nicht bei all dem eher im Hintergrund halten würde. Sie packt lieber an, und sie kämpft sich auch immer wieder durch! Fleiß, Ehrlichkeit, Rückgrat und Durchsetzungskraft sind Eigenschaften, die ihr niemand absprechen würde.

Auf ihre überörtlichen Verdienste ist bei der Ehrung niemand eingegangen. BKV-Präsident Oliver Bungers hat sie bei ihrer letzten BKV-Ehrung sehr treffend beschrieben: „Du bist eine Institution geworden. Im Bayerischen Kanu-Verband gibt es niemanden, der Deinen Namen nicht kennt.“

 

Herzlichen Glückwunsch. Wir sind stolz auf Dich!

Anstehende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Mitglied werden

Du bist begeisterter Kanute und willst Mitglied des Kanu-Club Kelheim werden?

Hier erfährst du wie du bei uns Mitglied wirst.

Mehr dazu

Events

Kalender 22. Kelheimer Kanutriathlon
Datum 15.07.2023 13:30

Login

Du bist bereits Mitglied?

Du bist bereits Mitglied und hast noch keinen Zugang zum Vereinsbereich der Webseite?

Hier erfährst du wie du einen Zugang bekommst.

Mehr dazu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und sind für grundsätzliche Funktionen der Webseite notwenig. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.