Eine gelungene Einweihungsfeier!

Nach zweijähriger Bauzeit konnte der Kanu-Club sein neues Bootshaus einweihen.

Nachfolgend die Festrede von Werner Götz (2. Vorstand des BKV Bezirk Niederbayern), die treffender nicht sein kann:

Es ist schon ein toller Termin hier, hier an der Donau, dem Fluss der uns heute hier in Kelheim verbindet.

Sehr geehrter Herr Stadtpfarrer, die Donau verbindet uns quer durch die Religionen.
Sehr geehrter Herr Alt-Landrat, sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrter Herr Bürgermister, die Donau verbindet uns quer durch die Parteien.

Sehr geehrte Funktionäre, die Donau verbindet uns quer durch das Ehrenamt, und sehr geehrte Aktive, die Donau verbindet uns in unserem Sport.

Es ist ein toller Tag hier beim Kanu Club Kelheim in Kelheim. Denn der Kanusport bedeutet hier in Kelheim etwas ganz besonderes, Tradition und Mitmachen.

Welche Stadt in Bayern hat sonst, prozentual auf ihre Einwohner gesehen, so viele Kanuten, wie ihr ihr hier in Kelheim? Was das anbelangt, ist Kelheim absoluter bayerischer Meister.

Hier in Kelheim tut sich was:

Abfahrtsrennen, Eiszauber, Kanu-Triathlon, Tag des Sports, Kreisstadtfest, Volksfesteinzug, Kanupolo, An- Abpaddeln, Herbstwanderungund immer seid ihr mit Feuer und Flamme dabei.

Der Kelheimer Kanu Club stellt schon eine besondere Größe im sportlichen und gesellschaftlichen Leben der Kreisstadt dar. Respekt.

Es kommt nicht von ungefähr, dass Kelheim vor wenigen Jahren eine Deutsche Vizemeisterin in der Wildwasserabfahrt geboren hat. Sophie, wo bist du, zeig dich, Gratulation.

Um so etwas zu schaffen steckt eine große Gemeinschaft dahinter, die etwas großes schaffen kann. Und ihr habt großes geschaffen, wie man hier sieht. Ihr habt euch neu aufgestellt, ihr habt in die Zukunft investiert.

Seht doch hier, was das kanutische Ehrenamt hervorbringen kann. Einen neuen Stützpunkt hier an der Donau für die Zukunft unseres Sport, für die Zukunft unserer Jugend und den nächsten Generationen.

Liebe Frau Vorsitzende, Marianne. Warum macht man das? Warum hast du mit deinem Verein hier in Kelheim so viel Zeit, Fleiß, Engagement, Arbeit, Freiwilligkeit und Ehrenamt in diesen neuen Vereinsbau investiert?

Das macht doch keiner für sich aus Jux und Tollerei. Nein, das habt ihr hier gemacht, um in die Zukunft unseres schönsten Sports auf der Welt zu investieren.

Danke Marianne, Danke an euch Kanuten hier in Kelheim und Danke an all eure Unterstützer dazu hier in Kelheim, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.

Erfüllt die Bude mit Leben, erfüllt den Verein mit Jugend, mit Zukunft und mit Kanusport.

Habt allzeit schöne Stunden auf dem Wasser, habt viel Spaß, seid erfolgreich, lasst es krachen.

Auf die Jugend, auf die Zukunft, auf Euch - Danke!

 

Nachfolgend noch zwei Links zu zwei tollen Artikeln der Mittelbayerischen Zeitung zum neuen Bootshaus:

https://www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/ein-neues-haus-fuer-die-paddler-21029-art1777194.html
https://www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/segen-fuer-das-zuhause-des-kanuclubs-21029-art1780035.html


Drucken   E-Mail