Kraftraum öffnet wieder ab 15.06.2020 und weitere Informationen

Liebe Vereinsmitglieder,

nachfolgend einige Infos zum Kraftraum, zur Bootshausreinigung und den vereinseigenen Rennbooten.

Ergänzung: Am Ende dieser Informationen findet ihr auch die Regelungen, die die Stadt Kelheim bzgl. des Sportgeschehens am 09.06.2020 getroffen hat.

1. Öffnung des Kraftraums ab 15.06.2020

Die bayerische Staatsregierung hat ab 8. Juni den Betrieb von Fitnessstudios wieder erlaubt. Wir möchten deshalb den Kraftraum im Bootshaus ab 15.6. wieder zugänglich machen.

Da im Vergleich zu Sport im Freien ein höheres Infektionsrisiko in geschlossenen Räumen (z.B. durch die Aerosolbildung) besteht, ist ein Hygieneplan zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid 19 verpflichtend vorgeschrieben. Wir halten deshalb folgende Maßnahmen für erforderlich und bitten euch um konsequente Umsetzung.

Eine Anmeldung zum Training ist erforderlich. Der Link wurde (aus datenschutzrechlichen Gründen) nur per Mail versendet. Sollte jemand die Mail nicht bekommen haben, bitte an folgende Mailadresse wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Es dürfen sich max. 3 Personen gleichzeitig im Fitnessraum aufhalten.
  • Nach Betreten des Kraftraumes bitte Hände desinfizieren.
  • Ein Abstand von mindestens 1,5 m ist einzuhalten.
  • Die Trainingszeit ist auf 60 min. beschränkt.
  • Soweit möglich, bei offenen Fenstern trainieren und nach jeder Trainingsstunde lüften.
  • Die Fenster sollten nach dem Training gekippt bleiben.
  • Die benutzten Geräte sind vor und nach der Benutzung zu desinfizieren.
  • Auf den Gängen und Toiletten des Bootshauses ist Mundschutz erforderlich.
  • Die Benutzung von Umkleiden und Duschen ist weiter gesetzlich untersagt.
  • Bei Krankheitssymptomen ist das Betreten des Bootshauses verboten.

Wir bitten, im Interesse der Gesundheit aller, um Rücksichtnahme und Einhaltung der Hygieneregeln.

2. Info zu den Wildwasserrennbooten

Die Vereins-Wildwasserrennboote waren in den letzten Jahren in einem extremen schlechten Zustand und wurden deshalb wieder aufwendig repariert und in Stand gesetzt.
Die Rennboote sind explizit für die aktiven Rennsportler vorgesehen, um trainieren zu können und sind nicht für ein gemütliches paddeln zur Kanuinsel gedacht.
Deshalb werden die Rennboote im neuen Bootshaus auch ab sofort abgesperrt und nur für Rennsportler zugänglich gemacht.
Wer allerdings Interesse hat am Rennboot-Training, um es zu lernen oder reinzuschnuppern, kann sich sehr gerne und jederzeit bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden und kann daraufhin die Boote auch gerne benutzen.

Ergänzung

Basierend auf der fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und dem Rahmenhygienekonzept der Bayerischen Regierung hat der städtische Corona-Gipfel folgende Regelungen für das Sportgeschehen in Kelheim getroffen.

SPORTPLÄTZE IM FREIEN IN KELHEIM:

  • Ab sofort sind Sportplätze im Freien wieder für Trainingseinheiten freigegeben.
  • Ein abgestimmtes Hygienekonzept ist unerlässlich.
  • Duschen und Umkleidekabinen dürfen nicht genutzt werden.
  • Bitte führen Sie bei jedem Training eine Teilnehmer-/ Anwesenheitsliste.

HALLENNUTZUNG IN KELHEIM:

  • Ab 15.06.2020 werden die Dreifachturnhalle (2/3 der Halle) sowie die Turnhallen Grundschule Nord und Kelheimwinzer für Sportvereine geöffnet.

Wir wünschen euch allen eine schöne Paddelzeit.

Bleibt bitte gesund!

Eure Vorstandschaft


Drucken   E-Mail